Inhaltsverzeichnis

1 Einleitung

2 Was braucht ein Baum im Boden?

  • 2.1 Wurzelraum
  • 2.2 Luft
  • 2.3 Wasser
  • 2.4 Nährelemente

3 Störungen im Wurzelraum

  • 3.1 Was ist eine Störung für den Baum?
  • 3.2 Kleiner Wurzelraum
    • 3.2.1 Was bedeutet ein kleiner Wurzelraum für den Baum?
    • 3.2.2 Diagnose kleiner Wurzelräume
    • 3.2.3 Beurteilung und Handlungsmöglichkeiten
  • 3.3 Bodenversiegelung
    • 3.3.1 Was bedeutet Bodenversiegelung für den Baum?
    • 3.3.2 Diagnose von Bodenversiegelungen
    • 3.3.3 Beurteilung und Handlungsmöglichkeiten
  • 3.4 Bodenverdichtung
    • 3.4.1 Was bedeutet Bodenverdichtung für den Baum?
    • 3.4.2 Diagnose von Bodenverdichtungen
    • 3.4.3 Beurteilung und Handlungsmöglichkeiten
  • 3.5 Wassermangel
    • 3.5.1 Was bedeutet Wassermangel für den Baum?
    • 3.5.2 Erkennen von Symptomen eines Wassermangels
    • 3.5.3 Beurteilung und Handlungsmöglichkeiten
  • 3.6 Vernässung
    • 3.6.1 Was bedeutet Vernässung für den Baum?
    • 3.6.2 Diagnose von Vernässungssymptomen
    • 3.6.3 Beurteilung und Handlungsmöglichkeiten
  • 3.7 Nährstoffmangel
    • 3.7.1 Was bedeutet Nährstoffmangel für den Baum?
    • 3.7.2 Diagnose von Nährstoffmängeln
    • 3.7.3 Beurteilung und Handlungsmöglichkeiten
  • 3.8 Extreme Boden-pH-Werte
    • 3.8.1 Was bedeuten extreme Boden-pH-Werte für den Baum?
    • 3.8.2 Erkennen von extremen pH-Werten
    • 3.8.3 Beurteilung und Handlungsmöglichkeiten
  • 3.9 Wurzelschäden
    • 3.9.1 Was bedeuten Wurzelschäden für den Baum?
    • 3.9.2 Diagnose von Wurzelschäden
    • 3.9.3 Beurteilung und Handlungsmöglichkeiten
  • 3.10 Bodenauftrag
    • 3.10.1 Was bedeutet Bodenauftrag für den Baum?
    • 3.10.2 Diagnose von Bodenauftragungen
    • 3.10.3 Beurteilung und Handlungsmöglichkeiten
  • 3.11 Bodenabtrag
    • 3.11.1 Was bedeutet Bodenabtrag für den Baum?
    • 3.11.2 Diagnose von Bodenabtragungen
    • 3.11.3 Beurteilung und Handlungsmöglichkeiten
  • 3.12 Streusalz
    • 3.12.1 Was bedeutet Streusalzbelastung für den Baum?
    • 3.12.2 Diagnose der Streusalzbelastung
    • 3.12.3 Beurteilung und Handlungsmöglichkeiten
  • 3.13 Weitere Stoffeinträge
    • 3.13.1 Baureststoffe
    • 3.13.2 Hundeurin
    • 3.13.3 Schwermetalle
    • 3.13.4 Erdgas und andere Kohlenwasserstoffe
    • 3.13.5 Pestizide



4 Ergänzende Merkmale des Baumstandortes

  • 4.1 Oberflächenrelief
  • 4.2 Art der Bodenoberfläche
    • 4.2.1 Einleitung
    • 4.2.2 Organische Auflage
    • 4.2.3 Mulch
    • 4.2.4 Versiegelung
    • 4.2.5 Unterpflanzung
    • 4.2.6 Mineralischer Belag und offene Baumscheibe
    • 4.3 Pilzfruchtkörper und andere Pilzorgane
    • 4.4 Standortgeschichte
    • 4.5 „Sozialgefüge“

    5 Wo sind die Wurzeln?

    6 Bauliche Eingriffe und
    Interaktionen mit Bauwerken

    7 Hilfsmittel zur Ansprache des Wurzelraumes

    8 Rechtliche Grundlagen zum Schutzgut Baum und Boden

    • 8.1 Gesetze mit unmittelbarer Schutzwirkung
    • 8.2 Gesetze mit mittelbarer Schutzwirkung
    • 8.3 Normen und Regelwerke mit besonderem Praxisbezug

    9 Exkurs: Bodenwissen

    • 9.1 Bodenbildung
    • 9.2 Bodenhorizonte
    • 9.3 Bodenregeneration
    • 9.4 Regenwürmer
    • 9.5 Mykorrhiza
    • 9.6 Trichoderma: Erfolgreicher Einsatz eines Schimmelpilzes gegen Fäulepilze

    10 Literaturhinweise

    11 Glossar

    12 Stichwortverzeichnis

    13 Anhang

    • Anhang A: Bestimmungsschlüssel
    • Anhang B: Checkliste zur Wurzelraumansprache
    • Anhang C: Muster eines Wurzelprotokolls
    • Anhang D: Pflanzenregister
    • Anhang E: Anforderungen an Mykorrhiza-Impfstoffe
    • Anhang F: Ergänzende Literatur

Downloads:

Eine Leseprobe aus dem Praxishandbuch

Bestimmungsschlüssel zur Ansprache von Bodenschadverdichtung

(Ergänzung zum Praxishandbuch)

Checkliste zur Wurzelraumansprache

(Ergänzung zum Praxishandbuch, online ausfüllbar)

Musterprotokoll zu Eingriffen im Wurzelraum

(Ergänzung zum Praxishandbuch, online ausfüllbar)